Mechatronisch – Intelligent

Auf einem flachen, hochdynamischen Linearmodul von SCHUNK sind zwei Powerball Lightweight Arme mit feinfühligen mechatronischen 2-Finger-Parallelgreifern PG-plus mit integriertem Kameramodul montiert. Sie verbinden die vier Montagestationen und die Prüf- sowie Verpackungsstation logistisch miteinander. Der sehende Greifer erfasst die Position des Werkstückträgers, greift diesen feinfühlig und legt ihn positionsgenau ab. Die optische Erkennung ermöglicht das vollautomatische Handling von losen Teilen ohne fix programmierter Positionen und Orientierungen. Dabei erkennt die Software Lage und Orientierung die Lage und die Drehung der Werkstücke, und übermittelt diese Daten an das Greifsystem und ermöglicht so auch den Griff in die Kiste.

Video: Logistikstation
Bildergalerie
 

Linearmodul LDx

Für hochpräzise Highspeed-Anwendungen. Hohe Dynamik und exzellente Wiederholgenauigkeit von 0,01 mm. 15 % höhere Nennkraft.

4.0 Features

  • Hochdynamischer und präziser Direktantrieb in Kombination mit externem Regler
  • Absolutes oder inkrementelles Wegmesssystem
  • Maximale Flexibilität bei der Wahl von Regler, Baugröße und Mediendurchführung

Eigenschaften und Einsatz

  • Kraft der Achse flexibel einstellbar für das kraftsensitive Fügen
  • Dynamisches Anfahren unterschiedlicher Positionen mit einstellbarer Position und Geschwindigkeit
  • Direkte Übertragung der werkstückspezifischen Prozessdaten an übergeordnetes ERP-System für Dokumentationszwecke und Monitoring

Mehr dazu

Powerball Lightweight Arm LWA 4P

Der leistungsdichtestes Leichtbauarm der Welt.

4.0 Features

  • 6 Freiheitsgrade für das präzise und wiederholgenaue Anfahren beliebiger Positionen im Raum
  • 24 V DC Versorgung
  • CANOpen-Protokoll
  • Eigenmasse / Traglast-Verhältnis von 2:1
  • Integrierte Regel- und Leistungselektronik
  • Powerball-Module mit Permanentmagnetmotoren und HarmonicDrive-Getrieben

Eigenschaften und Einsatz

  • Kein Regler im Schaltschrank, so, dass mobiler, netzunabhängiger Einsatz bei Versorgung durch Akku möglich
  • Direkte Übertragung der werkstückspezifischen Prozessdaten an übergeordnetes ERP-System für Dokumentationszwecke und Monitoring
  • Mobiles und wiederholgenaues Handling von bis zu 6 kg schweren Teilen
  • Einstellung präziser und wiederholgenauer Positionen, Kräfte und Momente für kraftsensitive Fügeaufgaben

Mehr dazu

2-Finger-Parallelgreifer PG-plus

4.0 Features

  • Sehender* frei einstellbarer Greifer
  • Greifkrafteinstellung von 30 - 200 N für feinfühliges Greifen empfindlicher Werkstücke
  • Spannungsversorgung 24 V DC
  • Feinfühlige Greifkraftregelung

* Sehender Greifer befindet sich in Vorbereitung.

Eigenschaften und Einsatz

  • Auswertung der Kamera ermöglicht automatisierten „Griff in die Kiste“
  • Integrierte optische Qualitätskontrolle im Greifprozess
  • Großer Hub von 60 mm für flexible Werkstückhandhabung
  • Mobiler, netzunabhängiger Einsatz bei Versorgung durch Akku möglich

Mehr dazu